ABSPERRGERÄT

hradicí přístroj

ABSPERRGERÄT DN 15, DN 20 – PN2,5

Absperrgeräte werden zum Einstellen von Absperrüberdruck verwendet, bei dem die Nachgärung von Lagerbier in Nachgärbottichen abläuft. Die Absperrüberdruckeinstellung erfolgt stufenlos und zwar im Bereich von 0 – 1,6 Bar oder 0 – 2,5 Bar eventuell ausnahmsweise auch im Bereich von 0 – 4 Bar. Der gewünschte Absperrüberdruck wird individuell durch den Kunden und je nach Kundengewohnheiten bestimmt. Das Absperrüberdruckgerät ist mit einem rostfreien Manometer mit Glyzerinfüllung ausgestattet. Sowie äußere als auch innere Flächen sind elektrochemisch poliert, was eine einfache Reinigung ermöglicht. Das Absperrüberdruckgerät wird mit einem Kugelhahn geliefert. Absperrüberdruckgeräte werden nach den neuesten Kenntnissen in der Brauereibranche entworfen, was die Bedienung erleichtert und was (außer anderen positiven Faktoren) auch die Fertigung von unter Über- oder Unterdruck zubereitetem Bier verhindert.

Das Absperrüberdruckgerät wird in zwei Varianten hergestellt:

Das Absperrüberdruckgerät DN 15240 €
Das Absperrüberdruckgerät DN 20295 €

In der Bestellung füllen Sie bitte in die Tabelle aus, welche Anbaumaße / Anschlussmaße Sie brauchen (siehe die Anlage).

ANLAGE

hradicí přístroj schéma

TABELLE VON MAßEN

DN A B C D E F G ØH M V
15 295 62 75 M20x1,5            
20 350 70 80 M20x1,5            

ATTACHMENT OF THE STOPPING INSTRUMENT TO THE STOCK BEER TANK

hradicí přístroj schéma
 

Sollten Sie Anschluss TYP I verlangen, füllen Sie bitte Klasse/Wert V in die Tabelle aus.